Menu

Hartmut Schenk feiert 30-jähriges Vorstandsjubiläum

Säulen-Tulpenbaum vor dem Geschäftsgebäude gepflanzt

Seit dem 1. Februar 1991 lenkt Hartmut Schenk die Geschicke der Wohnungsgenossenschaft „Einheit“ Hennigsdorf eG. Das Hennigsdorfer Stadtbild ist geprägt vom Wohnungsbestand der WGH, die mit fast 5 000 Wohneinheiten das größte Wohnungsunternehmen der Stadt ist. Hartmut Schenk ist maßgeblich verantwortlich für die äußerst erfolgreiche Entwicklung, die die Genossenschaft seit der Wende genommen hat. Seit 30 Jahren wird er mit unentwegtem Einsatz, Entscheidungsstärke und Überzeugungskraft seiner Vorstandsverantwortung gerecht. Nach sechsjähriger Tätigkeit als technischer Leiter wurde er 1991 das erste Mal zum Vorstand der Wohnungsgenossenschaft „Einheit“ Hennigsdorf eG bestellt, seit 1995 ist er Vorstandsvorsitzender.

Coronabedingt konnte dem Jubilar nur in kleiner Runde gratuliert werden. Eine große Überraschung gab es trotzdem: Zu diesem außergewöhnlichen Anlass wurde vor dem Geschäftsgebäude in der Parkstraße 60 ein Säulen - Tulpenbaum gepflanzt. Die dazugehörige Tafel erinnert ab sofort an Herrn Schenk und diesen besonderen Ehrentag.

 

Haben Sie Ideen oder Vorschläge bzw. Themen für Veranstaltungen oder Aktionen? Dann melden Sie sich bei uns per E-Mail.

Zurück zur Übersicht

Schreiben Sie uns

Kontakt
 

Telefon Zentrale
03302 8091-0



Telefon Reparaturannahme
03302 8091-26



Telefax
03302 8091-20

E-Mail
wgh@wg-hennigsdorf.de

Internet
www.wg-hennigsdorf.de 

 

Telefonische Sprechzeiten

Montag, Mittwoch und Donnerstag
9:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Dienstag 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Reparaturannahme
Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag
7:30 Uhr bis 9:30 Uhr
Dienstag 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 
13:00 bis 18:00 Uhr
 

Havarietelefon

0172 3228161

nur für Notfälle außerhalb unserer Geschäftszeiten